Focus Stacking

Insbesondere in der Makrofotografie aber beispielsweise in der Landschaftsfotografie ist es nicht immer möglich, alle Bereiche des Fotos, die scharf dargestellt werden sollen, mit einem Foto scharf aufzunehmen. Eine Möglichkeit, dies zu beheben, ist das Focus Stacking. Dabei werden mehrere Fotos aufgenommen, bei denen der scharf dargestellte Bereich vom Vordergrund von einem zum nächsten Foto vom Vordergrund Richtung Hintergrund solange verlagert wird, bis alle Bereiche des Fotos, die scharf dargestellt werden sollen, einmal scharf erfasst wurden. Dabei kann, insbesondere bei der Makrofotografie der unwichtige Hintergrund unscharf bleiben. Alle Fotos einer Fotoreihe werden nach der Aufnahme mit einer speziellen Software, bei mir in erster Linie Helicon Focus, zu einem optimierten Bild zusammengesetzt.Die folgenden Bilder und Bildergalerien sind mit Focus Stacking optimiert worden.

Galerie 1 - Milchstern
  • Milchstern - Einzelbild
  • Milchstern - Focus Stacking 41 Fotos
  • Milchstern - Focus Stacking 41 Fotos - Autofarbe
Galerie 2
Galerie 3