Persönliches

Meine Fototätigkeiten

Bereits als Kind, Jugendlicher und junger Erwachsener habe ich fotografiert, zuerst mit einer einfachen Agfa ISO-Rapid Kamera, ab 1974 mit analogen Spiegelreflexkameras, zuerst einer Cosina, später einer Minolta XG-M.

Seit 2006, mit Beginn der Anschaffung einer digitalen Spiegelreflexkamera-Ausrüstung (System Sony Alpha), beschäftige ich mich mit den vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Fotografie. Bis heute habe ich es nicht geschafft, mir einen bestimmten Bereich der Fotografie als Schwerpunkt zu setzen. Aber ich bin damit auch ganz zufrieden und widme mich nach Lust und Laune mal dem einen, mal einem anderen Bereich.

Da ich nicht sehr oft reise, ergibt es sich, dass Landschaftsfotos und Ansichten von Städten und Dörfern, die in meiner nordhessischen Heimat entstanden sind, einen breiten Raum in meiner fotografischen Tätigkeit einnehmen.

In meinem Fotoarchiv befinden sich aber auch eine Reihe von Tier- und Pflanzenfotos. Panorma-, HDR- und Makrofotos sowie Nachtaufnahmen runden meine Fotosammlung ab.

Grundsätzlich bearbeite ich meine Fotos am Computer, um sie zu optimieren. Diese Möglichkeit stand mir bei der analogen Fotografie nicht zu Verfügung und ich bin froh, dass die digitale Fotografie diese Möglichkeit bietet, und ich nutze sie gern, um Fotos so zu gestalten, dass sie mir gefallen.

Auf den Unterseiten zum Link Fotothemen oben rechts

  • Landschaften
  • Panoramen
  • Pflanzen
  • Tiere
  • Verschiedenes

finden Sie eine Auswahl meiner Fotos.

Seit 2007 habe ich mich aus meiner Heimatverbundenheit heraus auch der Gestaltung verschiedener Druckobjekte gewidmet und dabei verschiedene

  • Bildbände
  • Kalender
  • Postkarten

in vielen Arbeitsstunden entworfen, gestaltet und herausgegeben. An dem Bildband „850 Jahre Sandershausen 1167 – 2017„ allein habe ich 2016 und 2017 etwa 1 ¼ Jahr intensiv gearbeitet. Näheres erfahren Sie auf den entsprechenden Unterseiten zum Link „Fotoprodukte“ oben rechts.

Im Jahr 2017 habe ich in Zusammenarbeit mit einem Arbeitskreis für die Gemeinde Niestetal zwölf Informationstafeln mit dorfgeschichtlichem Hintergrund „Sandershäuser Dorfgeschichte(n)“ gestaltet. Eine der Tafeln sehen Sie nachstehend.

Placeholder image